Kendler, E.

Aus DirndlWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:Edith Kendler.JPG|200px|right|Edith Kendler]]
[[Bild:Edith Kendler.JPG|200px|right|Edith Kendler]]
-
Ab 1. Dezember 2009 war Edith Kendler als Geschäftsführerin der [[Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal (Verein)|Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal]], Trägerverein der Kleinregion, tätig und mitverantwortlich für die weitere Entwicklung des Dirndltales. Sie stammt aus [[Hofstetten-Grünau (Dirndltal)|Hofstetten-Grünau]] und hat die HLW Türnitz mit dem Schwerpunkt Kulturtouristik 2001 abgeschlossen. Die zuvorgehenden 4 Jahre war Frau Kendler bei der Niederösterreichischen Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (NÖVOG) für die Organisation des Wieselbusnetzes verantwortlich und befasste sich zudem mit der touristischen Entwicklung der NÖ Erlebnisbahnen. Mit der gesammelten Erfahrung war sie mit großem Engagement für das Pielachtal tätig.  
+
Ab 1. Dezember 2009 war Edith Kendler als Geschäftsführerin der [[Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal (Verein)|Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal]], Trägerverein der Kleinregion, tätig und mitverantwortlich für die weitere Entwicklung des Dirndltales. Sie stammt aus [[Hofstetten-Grünau (Dirndltal)|Hofstetten-Grünau]] und hat die HLW Türnitz mit dem Schwerpunkt Kulturtouristik 2001 abgeschlossen. Die zuvorgehenden 4 Jahre war Frau Kendler bei der Niederösterreichischen Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (NÖVOG) für die Organisation des Wieselbusnetzes verantwortlich und befasste sich zudem mit der touristischen Entwicklung der NÖ Erlebnisbahnen. Mit der gesammelten Erfahrung ist sie mit großem Engagement für das Pielachtal tätig. Im September 2013 bis 2015 und 2016 bis 2017 war Sie in Babypause. Während dieser Zeit hat sie an der Donauuniversität Krems den Lehrgang "Integrative Regionalentwicklung abgeschlossen und ist seit September 2017 wieder für die Region tätig.
-
Im September 2013 ging sie in Babypause. Als Karenzvertretung ist nun Melanie Scholze-Simmel im Regionalbüro tätig.
 
Kontakt: [[Regionalbüro Pielachtal]]
Kontakt: [[Regionalbüro Pielachtal]]
[[Kategorie:Autor: Wiki Benutzer]]
[[Kategorie:Autor: Wiki Benutzer]]

Version vom 27. April 2020, 09:41 Uhr

Edith Kendler

Ab 1. Dezember 2009 war Edith Kendler als Geschäftsführerin der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal, Trägerverein der Kleinregion, tätig und mitverantwortlich für die weitere Entwicklung des Dirndltales. Sie stammt aus Hofstetten-Grünau und hat die HLW Türnitz mit dem Schwerpunkt Kulturtouristik 2001 abgeschlossen. Die zuvorgehenden 4 Jahre war Frau Kendler bei der Niederösterreichischen Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (NÖVOG) für die Organisation des Wieselbusnetzes verantwortlich und befasste sich zudem mit der touristischen Entwicklung der NÖ Erlebnisbahnen. Mit der gesammelten Erfahrung ist sie mit großem Engagement für das Pielachtal tätig. Im September 2013 bis 2015 und 2016 bis 2017 war Sie in Babypause. Während dieser Zeit hat sie an der Donauuniversität Krems den Lehrgang "Integrative Regionalentwicklung abgeschlossen und ist seit September 2017 wieder für die Region tätig.


Kontakt: Regionalbüro Pielachtal

Meine Werkzeuge
Dirndltaler Wissensbasis