Genuss Region (Pielachtaler Dirndl)

Aus DirndlWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenussRegion A.jpg
Die Genuss Region Pielachtaler Dirndl ist eine von 28 niederösterreichischen Genuss Regionen.

GENUSS REGION ÖSTERREICH ist eine geschützte Marke der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH und des Lebensministeriums. Sie macht die regionalen landwirtschaftlichen Produkte und Spezialitäten sichtbar. Im Zentrum steht die Information der Touristen und der Konsumenten über die spezifischen kulinarischen Angebote in den einzelnen Genuss Regionen.

Genuss Region Pielachtaler Dirndl

GR Pielachtaler Dirndl - Regionslogo

Die Genuss Region Pielachtaler Dirndl erstreckt sich über 8 Gemeinden und umfasst rund 20 Lizenznehmer aus Landwirtschaft, Gastronomie, Tourismus, Gewerbe und Handel. Diese haben sich im Genussregionsverein Pielachtaler Dirndl organisiert.

Der Dirndl-Strauch, ein Hartriegelgewächs ist für die Pielachtaler eine besonders wichtige Pflanze. Das Pielachtal ist nicht das alleinige Vorkommensgebiet der Dirndl, jedoch hat die Dirndl hier eine jahrtausendalte Tradition und Bewirtschaftung. Daher ist die Dirndl im Tal auch keine Wildfrucht mehr, sondern eine Halbkulturfrucht: d.h. Sie kommt sowohl wild, als auch kultiviert vor.

Das vielfältige Genuss-Spektrum aus der Genuss Region Pielachtaler Dirndl reicht von Marmelade, Gelee, Eis, Creme-Honig über Kompott, über Mus, Pralinen, Frucht-Rollis, Sirup, Tee, Torte, Zucker, Käse mit Dirndln, Likör, Bier bis hin zum klassischen Original Pielachtaler Dirndlbrand. All diese Produkte sind bei den Produzenten und Gastronomen der Genuss Region Pielachtaler Dirndl erhältlich.

Auszeichnung zur besten NÖ Genuss Region

Felsiger Dirndlstandort - Blütezeit

Bei der Vorausscheidung in 2 Phasen wurde die Region „Pielachtaler Dirndl“ als die Beste von 28 Genuss Regionen gekürt und von Agrarlandesrat Dr. Stephan Pernkopf ausgezeichnet. In Phase 1 des Wettbewerbes wurden alle 28 Genuss Regionen in Niederösterreich anhand der Kriterien regionale Entwicklung und Präsenz, Anzahl der Mitglieder und somit der gesicherten Arbeitsplätze, wirtschaftliche Entwicklung, etc. bewertet.

In die Phase 2 konnten nur noch die Top-Regionen Pielachtaler Dirndl, Waldviertler Mohn g.U., Lilienfelder Voralpenwild und Wiesenwienerwald Elsbeere eintreten. Gemessen wurden hier Kriterien wie Direktvermarktung, Nutzung von neuen Medien und Online-Shopping, wie viele Gemeinden in der Region können zur aktiven Mitarbeit bewegt werden, Kooperation mit Tourismusverbänden und anderen Vereinen, wie war die Preisentwicklung, wie viele Investitionen konnten getätigt werden etc.

In dieser Phase konnte sich ganz besonders die Genuss Region „Pielachtaler Dirndl“ nochmals profilieren und sich mit einem Punktestand von 56 (von 69 möglichen) klar absetzen. Damit rücken die „Pielachtaler“ mit 9 Punkten Vorsprung im Vergleich zu den übrigen niederösterreichischen Bewerbern im Ranking eindeutig unter die Top 3 von ganz Österreich – und auf Platz 1 in Niederösterreich!

Meine Werkzeuge
Dirndltaler Wissensbasis